Günstige Last Minute oder Pauschalreisen für die Kanaren buchen

Reise suchen – Urlaub buchen – Erholung genießen – Hier können Sie günstige “Last Minute” Angebote oder Pauschalreisen für die Kanaren buchen.

Selbstverständlich können Sie auch gern einen anderen Ort oder ein Land ihrer Wahl eingeben und so günstige Reiseangebote finden. Wir wünschen viel Spaß und genießen Sie ihre Reise!

Kanarische Inseln Touren & Ausflüge

Finden Sie Ihr Abenteuer auf den Kanarischen Inseln. Genießen Sie Ihren Urlaub an einigen der attraktivsten Orte Spaniens, darunter Teneriffa, Lanzarote, Fuerteventura und Gran Canaria. Wandern Sie durch Nationalparks, machen Sie einen Spaziergang durch die Altstädte oder entspannen Sie am Strand. Diese Inseln haben für jeden etwas zu bieten.

Die Kanarischen Inseln liegen 100 km westlich der nordafrikanischen Küste gegenüber von Marokko im Atlantischen Ozean. Aufgrund ihrer Lage bieten sie ein subtropisches Klima mit heißen Sommern und warmen Wintern – ideal für einen Spanienurlaub. Die Kanarischen Inseln bestehen aus einer Reihe von Inseln. Die wichtigsten und bedeutendsten sind jedoch Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura. Die geografische Beschaffenheit dieser Inseln ist sehr unterschiedlich.

Pico del Teide, Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und die kontrastreichste bei einer Reise nach Spanien. Sie verfügt nicht nur über Strände, sondern auch über ein beeindruckendes Hinterland. Die Strände sind interessanterweise durch die vulkanischen Aspekte der Insel geprägt, was zu schwarzen Sandstränden führt. Es gibt zahlreiche Strände entlang der 270 Kilometer langen Küstenlinie, die auch mit hohen Klippen und natürlichen Pools gesegnet ist. Einige der besten Strände befinden sich rund um den Hauptort Puerto de la Cruz sowie in Los Gigantes, San Juan, Playa Las Americas, Los Cristianos und Candelaria.

Teneriffa ist einer der besten Orte der Welt, um Großwild zu angeln, und eine Reihe von Unternehmen bieten Angelausflüge an. Eine sehr wichtige Attraktion ist der Vulkan Teide, der höchste Berg Spaniens und der dritthöchste Vulkan der Erde auf einer Vulkaninsel im Meer. Der Teide-Nationalpark ist atemberaubend schön. Bei einem Besuch des Vulkans durchquert man zunächst Ackerland, dann, je höher man kommt, Pinienwälder und erreicht schließlich eine Art „Niemandsland“ auf einem Hochplateau.

Ein Besuch des beeindruckenden Loro Parque kann fast einen ganzen Tag in Anspruch nehmen. Dieser Park ist hauptsächlich den Papageien gewidmet. Er beherbergt die bedeutendste Papageiensammlung der Welt mit über 300 Arten. Er bietet auch Robben- und Delfinshows. Er verfügt über das größte Pinguinarium der Welt, in dem das antarktische Klima nachgebildet wird.

Puerto de la Cruz, der Hauptort, ist ein alter Fischerhafen mit engen, kopfsteingepflasterten Straßen und kolonialer Architektur.

Strand Amadores, Gran Canaria, Spanien

Es gibt viele Gründe, Gran Canaria während eines Spanienurlaubs zu besuchen. Die Vielfalt der Landschaften ist atemberaubend. An der 236 Kilometer langen Küste gibt es ruhige Buchten und Strände im Süden der Insel, die im Gegensatz zu den kommerzielleren und beliebten Touristengebieten wie Las Palmas de Gran Canaria und San Bartolome de Tirajana im Norden stehen.

Gran Canaria ist ein idealer Ort für Wassersportarten wie Tauchen, Surfen, Segeln und Windsurfen. Die Hauptstadt von Gran Canaria ist Las Palmas mit einigen historischen Vierteln, einer interessanten Kathedrale und Kolonialarchitektur aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Das Haus des Kolumbus befindet sich in einem ehemaligen Gouverneurspalast der Insel, der Christoph Kolumbus während seines Aufenthalts auf der Insel als Wohnsitz diente. Heute ist es Kolumbus mit Landkarten gewidmet. Puerto de la Luz und der Hafen und Strand von Alcaravaneras sind die beiden besten Orte, um das Nachtleben und einige der besten Restaurants zu genießen.

Fuerteventura ist bekannt für seine herrlichen weißen Sandstrände und den ganzjährigen Sonnenschein. Fuerteventura ist viel weniger frequentiert als Teneriffa oder Gran Canaria. Es gibt mehr als 150 Strände im Norden und Süden der Insel, die sich über 340 Kilometer Küstenlinie erstrecken. Es gibt mehrere Orte, an denen man die Insel während einer Reise nach Spanien genießen kann.

Im Norden liegt Corralejo, eine Stadt mit ausgedehnten Dünenstränden und dem Naturpark Corralejo. An der Ostküste finden Sie Steilküsten und kleine, versteckte Buchten. Die Hauptstadt Puerto del Rosario ist eine lebhafte Handelsstadt mit einer Ansammlung von Häusern in weiß getünchten Straßen und einer malerischen Strandpromenade. Sie bietet außerdem hervorragende Strände wie Puerto Lajas, Jarugo und Playa Blanca sowie Hotels, Restaurants, Geschäfte und Sportanlagen zum Surfen, Windsurfen und Segeln im Spanienurlaub.

Papagayo Playa Blanca, Lanzarote, Kanarische Inseln, Spanien

Lanzarote ist die vulkanische Kanarischen Inseln. Die Landschaft hat etwas von einem Mond, bedeckt mit Kratern, Canyons und Tälern aus erstarrter Lava. Es gibt wunderschöne Strände mit schwarzem oder goldenem Sand.

Die wichtigsten Touristenzentren befinden sich in Costa Teguise, Playa Blanca und Puerto del Carmen. Sie können in einem Naturschutzgebiet Golf spielen, Hochseefischen und surfen. Die Wellen gelten als einige der besten in Europa. Die Hauptstadt Arrecife ist eine ruhige, schöne Hafenstadt an der Ostküste der Insel mit einem historischen Zentrum, das Museen und Einkaufsmöglichkeiten für Ihre Reise nach Spanien bietet. Entlang der Küste von Arrecife verläuft eine lange Promenade. Der Timanfaya-Nationalpark ist ein großartiger Ort, um das vulkanische Ökosystem der Insel zu betrachten. Der Park ist vom Naturreservat der Vulkane umgeben, wo Asche- und Lavafelder bis zum Meer hinunterlaufen.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt

Erwägen Sie einen zusätzlichen Zwischenstopp zu Ihrem Last Minute oder Pauschalreisen Spanienurlaub an einem der anderen europäischen Reiseziele von Goway. Sie können zwischen einem Urlaub in Paris, einem Urlaub in London oder einem Urlaub in Amsterdam wählen. Dies kann mit einem Zwischenstopp auf dem Weg nach oder von Spanien geschehen.

Menü